Leistig chöne erbringe, ohni überforderet z'werde

Sie möchten arbeiten und Ihre Stärken und Fähigkeiten einbringen können? Sie arbeiten gerne im Team mit und schätzen auch den Kontakt mit Jugendlichen, die bei uns in der Ausbildung sind? Sie sind vielseitig, zuverlässig und verantwortungsbewusst? Dann sind Sie in einem unserer Betriebe herzlich willkommen.

In unseren Betrieben finden Sie eine Tätigkeit, die Ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht. Sie leisten auf diese Weise einen unverzichtbaren Beitrag zum Funktionieren der Produktions- und Dienstleistungsbetriebe. Sie übernehmen Verantwortung für gewisse Schritte im Produktions- und Dienstleistungsprozess, entlasten so die übrigen Mitarbeitenden und sind Vorbild für die Lernenden.

Die Geschützten Arbeitsplätze in der Stiftung Bühl stehen extern lebenden Menschen mit eingeschränkten Arbeitsmöglichkeiten offen. Wir verfügen über keine Wohneinrichtungen für erwachsene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir unterstützen Sie auch beim Wunsch, eine Stelle im 1. Arbeitsmarkt zu finden.

„Hier fühle ich mich wohl und das Arbeitstempo stimmt für mich.“

Mitarbeiter an einem geschützten Arbeitsplatz

 

„Wir arbeiten im Bereich geschützte Arbeit eng mit der IV und den kantonalen Sozialämtern zusammen.“

Raphael Knecht, Abteilungsleiter Berufsbildung und Wohnen

 

 

Freie Stellen
Grundsätzlich ist in all unseren Betrieben die Anstellung von erwachsenen Menschen mit Behinderung möglich:

  • Schreinerei
  • Metallwerkstatt
  • Montagewerkstatt
  • Bio-Gärtnerei
  • Garten- & Landschaftsbau
  • Bio-Landwirtschaft
  • Facility Services (Hauswirtschaft & Hauswartung)
  • Gastronomie (Küche/Bäckerei/Konditorei/Restauration)
  • Bühl-Laden
  • Giardino (Sommercafé & Apéro-Lounge)

Die aktuell freien Stellen werden hier ausgeschrieben. Sie können sich aber auch gerne direkt an uns wenden.

Besten Dank.

Neuaufnahmen / Intake

Hotline für die Vereinbarung von Erstgesprächen bei Interesse an einem unserer Programme.

+41 44 783 17 00

Ihre Kontaktpersonen

Monica Fernández

Bereichsleiterin Integration

zuständig für das Aufnahmeverfahren Berufsbildungen und Supported Education

+41 44 783 18 71 (Direkt)
+41 44 783 18 00 (Zentrale)