Die Bio-Gärtnerei der Stiftung Bühl hat das Verkaufsangebot erweitertert !

Seit Januar 2018 steht an der Rötibodenstrasse 10 ein neuer Aussenkühlschrank für den Verkauf von Bio-Produkten zur Verfügung.

 

Wer ausserhalb der normalen Öffnungszeiten Produkte aus der Bio-Gärtnerei und aus dem Bio-Landwirtschaftsbetrieb der Stiftung Bühl einkaufen möchte, hat seit ein paar Wochen die Möglichkeit, dies mittels eines Aussenkühlschranks zu tätigen. Dieser befindet sich auf dem Kiesvorplatz der Gärtnerei. Bis jetzt wurden dort Setzlinge, Kräuter und Stauden in der Selbstbedienung angeboten. Dieses Angebot wurde nun erweitert: Die Kundschaft findet im neuen Kühlschrank neben Lagergemüsen wie Sellerie, Pastinaken, Rüebli, Zwiebeln oder Randen auch saisonale Gemüse wie Nüsslisalat oder Rosenkohl. Auch Obst wie Äpfel, Birnen und Kiwi werden der Jahreszeit entsprechend angeboten. Der Kühlschrank wird saisonal gefüllt, möglichst mit Produkten aus der eigenen Produktion. Alles Gemüse und Obst ist selbstverständlich von Bio-Qualität, wird in Portionen abgepackt und mit Preisschildern etikettiert. Bezahlt wird an der Kasse vor Ort. Das Angebot wird erweitert mit Produkten aus dem Bio-Landwirtschaftsbetrieb: Eier und Vakuum verpackte Würste und Trockenfleisch finden Sie immer vorrätig. Auch für die süssen Gelüste ist gesorgt mit Bündner Nusstorten-Stücken, welche von der Stiftung Bühl mit Nüssen aus Eigenproduktion hergestellt werden.

 

 

Die Idee zu dieser neuen Verkaufsmöglichkeit ist aus dem Grundgedanken entstanden, dass unsere Kunden frische Bio-Produkte jederzeit einkaufen können. Ausserdem stellen das regelmässige Auffüllen und die Betreuung des Kühlschrankes eine Erweiterung des Aufgabenbereiches für unsere Lernenden dar. Zurzeit machen 3 Lernende eine Praktische Ausbildung (PrA) in unserer Gärtnerei. In Zukunft wird die Betreuung des Kühlschrankes zu ihrem Ämtliplan gehören. Damit üben sich die Jugendlichen in Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Der 19-jährige Kevin Glaus gehört zum Lernenden-Team. Er ist momentan zuständig und erzählt von den ersten Erfahrungen: "Ich kontrolliere jeden Tag, was verkauft wurde und fülle es sofort wieder auf. Am besten liefen bis jetzt der Nüsslisalat und die Eier. Ich freue mich über die neue Tätigkeit, das bringt Abwechslung für uns."

Wir freuen uns über Ihren Einkauf – sowohl zu den normalen Öffnungszeiten in unserem Verkaufsladen als auch neu an unserem Aussenkühlschrank. 

Das Bio-Gärtnerei Team